banner_herbst
Home
Impressum
Kontakt

Gemeinde Oybin

Orte

Erleben/Entdecken

Erleben/Entdecken

Aktivurlaub

Aktivurlaub

Service

Service

Die aufgelisteten Projekte sind Vorhaben im Rahmen der LEADER-Entwicklungsstrategie mit dem Ziel der Erreichung einer ausgewogenen räumlichen Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und Gemeinschaften,  einschließlich der Schaffung und des Erhalts von Arbeitsplätzen.

LEADER_DurchfuehrungLES_ang.

Erarbeitung eines Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (INSEK) für die Gemeinde Oybin

Ident-Nr.:
562019011201LDR

Die Gemeinde Oybin mit den Gemeindeteilen Kurort Oybin, Luftkurort Lückendorf und Hain umfasst ca. 18,29km² mit ca. 1370 Einwohnern. Auf Grundlage der LEADER-Entwicklungsstrategie soll ein Örtliches Entwicklungskonzept für die Gemeinde Oybin als Gesamtort erstellt werden.
Die Gemeinde Oybin erhofft sich, dass die Planung die abgestimmte Grundlage für weitere Planungen und nachhaltige Investitionen im Gemeindegebiet wird. Aus diesem Grund soll die Bevölkerung an dem Bearbeitungsprozess mit eingebunden werden.

Errichtung einer Kegelbahnüberdachung  mit Geräteschuppen in Lückendorf

Ident-Nr.:
562019012401LDR

Im Rahmen des Projektes soll auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses eine Kegelbahnüberdachung für die bereits angeschaffte mobile Kegelbahnanlage geschaffen werden. Diese soll nicht nur den Wetterschutz der Bahn von Frühling bis Herbst ermöglichen, sondern durch den integrierten Geräteschuppen auch die ortsnahe Einlagerung der Anlage im Winter gewährleisten.
Das Gelände und das Dorfgemeinschaftshaus im Ortsteil Lückendorf wird von mehreren Vereinen zur Freizeitgestaltung und Förderung des örtlichen Zusammenlebens genutzt. Eine zentrale Rolle spielt seit vielen Jahren die gemeinsamen sportlichen Aktivitäten, wobei ein Hauptfokus hier auf dem Kegelsport liegt, da dieser sich immer größerer Beliebtheit erfreut. So wird die Möglichkeit des Kegelns von Alt und Jung gerne genutzt, auch finden Wettkämpfe und Veranstaltungen, gemeinsamen mit tschechischen Sportfreunden statt.

Kauf eines mobilen Streetsoccer-Courts mit Torschuss Trainingsstation

Ident-Nr.:
562020002201LDR

Mit dem Kauf eines mobilen Streetsoccer-Courts mit Torschuss Trainingsstation möchte die Gemeinde Oybin das ländliche Gemeinschaftsleben und insbesondere die sportlichen Aktivitäten der Jugendlichen und Junggebliebenen als ständiges Angebot fördern und unterstützen.  Da es sich um eine mobile Anlage handelt muss kein dauerhafter Aufstellplatz vorhanden sein. Das Spielfeld soll abwechselnd in allen Ortsteilen installiert und betrieben werden.

Machbarkeitsstudie zur Sanierung des historischen Berggasthofes auf dem Berg Oybin

Ident-Nr.:
562020004801LDR

Die zu erstellende Machbarkeitsstudie soll den Entscheidungsträgern und Verantwortlichen eine Entscheidungsgrundlage für die umfassende Sanierung des historischen Berggasthofes auf dem Berg Oybin und einen Umbau hin zu einem weiteren touristischen Höhepunkt auf der Burg und Klosteranlage an die Hand geben. Dazu gehört auch ein zukunftsfähiges Betreibermodell für Gastronomie und Beherbergung. Aus der Vielzahl der Möglichkeiten sollen Varianten zur Sanierung und Erweiterung des Berggasthofes ausgewählt werden. Dieses muss unter dem Gesichtspunkt einer Integration einer neuen Aufzugsvariante/Seilbahn erfolgen.

Wiederbelebung der Naturbühne Oybin

Ident-Nr.:
562020006501LDR

Bei dem Projektvorhaben soll es um die Erneuerung der Anlagen auf der Naturbühne für weitere kulturelle, touristische und handwerkliche Nutzung im Rahmen von sozialen, kulturellen und bi. bzw. tri-nationalen Kleinprojekten gehen.

Schanzenanlage Oybin – Sporttradition im Zittauer Gebirge

Ident-Nr.: 562018015501LDRE

Die Ziele des Projektes liegen in dem Erhalt der  Schanze als Zeitzeuge der Ortsgeschichte.
Schadhaften Holzteile werden gewechselt.  Das Massivteil  - Schanzentisch wird im Bereich der Fundamente und der Decke gegen Feuchtigkeit gesichert. Das  Geländer wird teilweise ersetzt.
Es  wird ein  Aussichtspunkt und eine Informationstafel errichtet. Dieser bietet Einheimischen und Besuchern des Zittauer Gebirges am Tage und am Abend einen grandiosen Blick  in den Ort Oybin mit der  historischen Bergkirche und der beleuchteten Burg- und Klosteranlage.

Umbau Touristinformation Oybin im Haus des Gastes

Ident-Nr.: 562020005801LDR

Projektinhalt: Umbau Touristinformation Oybin im Haus des Gastes Oybin entsprechend den Anforderungen an Inhalt und Qualität der Gästebetreuung der Zukunft.
Es erfolgen räumliche Veränderungen, die Einrichtung einer  Kinderecke, die Möglichkeit der Präsentation regionaler Produkte. Im neuen Informationsbereich erhalten die Gäste vor Ort Informationen zu den touristischen Angeboten und Veranstaltungen Die Anpassung des Internetauftrittes an die Anforderungen mobiler Endgeräte wird zweisprachig umgestzt. Es erfolgt ein Umbau der Heizungsanlage.

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt
und Landwirtschaft (SMUL), Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.